Unser Ergowochen-Gewinnspiel

Bis 30.06.24 hast du die Chance in unseren Stores einen von 5 Einkaufsgutscheinen zu gewinnen. Halte Ausschau nach dem Ergonomie-Bike und scanne den QR Code, um am Gewinnspiel teilzunehmen. Komm jetzt im ePedalics Store in deiner Nähe vorbei. Viel Erfolg!

 

Langfristige Freude im Sattel

Mit unserer Ergonomie-Beratung zum perfekten Setup!

Damit auch bei längeren Touren nichts schmerzt, ist es wichtig, das passende E-Bike zu finden und es auf deine Bedürfnisse einzustellen. Unsere geschulten Ergo-Profis helfen dir dabei! 

Kostenlose Beratung und Vermessung

Wir nehmen uns die Zeit, die nötig ist, um dich und dein E-Bike aufeinander abzustimmen. Unsere speziell geschulten Experten vermessen dich von Kopf bis Fuß und ermitteln so das für dich passende Zubehör sowie die optimale Einstellung des E-Bikes. 

Große Auswahl an Ergonomie-Komponenten

Vom Sattel über den Griff bis zum Pedal: In unserem Ergonomie-Sortiment findest du alle wichtigen Komponenten, die ein bequemes und beschwerdefreies Radfahren ermöglichen.

Professionelle Montage und Einstellung 

Alle Komponenten werden in unserem zertifizierten Service-Center fachgerecht montiert und passgenau für dich eingestellt. Komm gerne für die optimale Einstellung und eine Probefahrt bei uns vorbei.

E-Biken ohne Kompromisse

Unsere 5 Ergo-Tipps

Für langfristigen Fahrspaß, ohne Beschwerden!

Tipp 1: Der richtige Sattel

Gegen Taubheitsgefühle oder Schmerzen im Damm-Bereich

3 häufige Ursachen:

  • Zu schmaler Sattel
  • Zu weicher Sattel
  • Falsche Sattelform

Ein wichtiger Punkt ist die Sitzknochenvermessung, um einen optimal passenden Sattel zu finden. Durch die Messung deines individuellen Sitzknochenabstands können wir den passenden Sattel ermitteln. Eine optimale Sattelbreite verteilt den Druck vollflächig auf die Sitzknochen und verhindert somit Sitzbeschwerden.

Tipp 2: Ergonomische Griffe

Gegen einschlafende Finger

3 häufige Ursachen:

  • Geklemmte Nerven
  • Durchblutungsstörungen
  • Falsche Position beim Greifen

Viele Radfahrer kennen das Problem: Bei längeren Touren schmerzen die Hände und Unterarme, und Finger werden taub. Ursache ist oft zu hoher Druck auf empfindliche Bereiche der Innenhand. Ergonomisch angepasste Griffe entlasten die Handflächen, erhöhen die Griffsicherheit und vermeiden Schmerzen.

Tipp 3: Angepasster Lenker

Gegen Taubheitsgefühl in den Händen

4 häufige Ursachen:

  • Gerader Lenker
  • Druck an der Handaußenseite
  • Seitlich überstrecktes Handgelenk
  • Druck auf dem Karpaltunnelausgang

Ein gebogener Lenker ermöglicht einen geradlinigen Übergang vom Unterarm zur Hand, vermeidet die Überstreckung des Handgelenks und schützt wichtige Nerven. Dies sorgt für ein angenehmes Griffgefühl ohne Taubheit und Schmerzen.

Tipp 4: Wechsel der Handpositionen

Klein, leicht und einfach zu montieren – Positionswechsel beim Lenken mit Innerbarends® sorgen für:

  • Perfekte Muskelentlastung
  • Hohe Griffsicherheit
  • Natürliche Handstellung

Innerbarends (Lenkerhörnchen) ermöglichen unterschiedliche Handpositionen beim Fahren und entlasten den Körper. Befestigt am äußeren Ende des Lenkers, unterstützen sie eine ergonomische Haltung.

Tipp 5: Die richtige Fußstellung

Gegen Fuß- und Knieprobleme beim Treten

3 häufige Ursachen:

  • Unnatürliche Fußstellung
  • Fehlstellung der Beinachse
  • Eingeschränkte Gelenkbewegung

Die Füße sollten entsprechend ihrer natürlichen Stellung auf den Pedalen positioniert werden, um Knieprobleme zu vermeiden. Bei einer V-Fußstellung wird eine längere Pedalachse empfohlen, um diese Haltung zu unterstützen.

Optimiere diese wichtigen Kontaktstellen an deinem Fahrrad, um den Fahrspaß zu maximieren und Beschwerden zu minimieren. Entdecke jetzt unsere ergonomischen Produkte, lass dich beraten und genieße das Radeln in vollen Zügen!

 

Und jetzt?

1. Komme jetzt im ePedalics Store in deiner Nähe vorbei

2. Lass dich von unseren Ergonomie-Experten kostenlos beraten

3. Nimm am Gewinnspiel teil und sichere dir die Chance auf einen 200€ Gutschein

>